EKidZ

 Eltern-Kind-Zentrum des Pfarrsprengels Pritzwalk

Das Eltern-Kind-Zentrum will Treffpunkt für Familien sein und Begegnungsstätte für die Menschen der Stadt und ihrer Umgebung. Neben den üblichen Angeboten eines Eltern-Kind-Zentrums wird auch ein „Grosseltern-Leih- und Paten-Dienst“ aufgebaut.

 

Viele Familien der Region sehnen sich nach mehr Begleitung und Unterstützung bei den alltäglich zu bewältigenden Erziehungsaufgaben oder schlicht nach einer kleinen Abwechslung oder einer Entlastung im Alltag. Nicht immer kann dabei auf entsprechende innerfamiliäre Ressourcen, wie den Lebenspartner oder die noch vorhandenen Grosseltern zurückgegriffen werden. Sei es, dass der Partner eine auswärtige Tätigkeit wahrnimmt, oder man überhaupt allein-erziehendes Elternteil ist, sei es, dass die Grosseltern nicht zur Verfügung stehen, weil sie nicht in der Nähe wohnen oder nicht (mehr) in Lage sind, Ihre Kinder und Enkel zu begleiten.

 

Auf der anderen Seite gibt es im Pritzwalker Raum aber viele „rüstige Rentner“ und Pensionäre sowie jüngere und jung-gebliebene Menschen, die sich mehr Abwechslung im Alltag wünschen oder sich einfach nur nach einer (neuen) Aufgabe sehnen und gern bereit sind, eine Art ‚Patenschaft‘ für ein Kind einer (fremden) Familie zu übernehmen. Die Möglichkeiten dieser Patenschaft können dann so vielfältig sein, wie das Leben: Ab und an ein kleiner Ausflug oder vielleicht auch nur ein Spaziergang, eine kleine Hausaufgabenhilfe oder auch einfach nur die Bereitschaft, als Gesprächspartner für die Eltern oder als Spielpartner für ein Kind zur Verfügung zu stehen.

 

Das EKidZ wird dann beide Parteien zueinander bringen und vermittelt eine Patenschaft oder eine „Leih-Oma“ oder einen „Leih-Opa“. Die Kontaktanbahnung wird im Vorfeld durch die Mitarbeiter des EKidZ begleitet. Die interessierten Paten werden auf ihre Aufgabe ausführlich vorbereitet. Auch während der Patenschaft werden die Beteiligten vom EKidZ betreut, auch können für die Kontakte die Räumlichkeiten des EKidZ genutzt werden.

 

Die Übernahme einer Patenschaft ist ehrenamtlich und völlig freiwillig und kann auf Wunsch jederzeit beendet werden.

 

Bei Interesse wenden Sie sich an einen der Mitarbeiter des EKidZ, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine e-mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage oder Bereitschaft zur Übernahme einer Patenschaft. Wir werden dann gemeinsam nach einer möglichen Aufgabe und Paten suchen.